Position In welcher dein Hund schläft Zeigt, wer er ist:

7 Positionen und ihre versteckte Bedeutung

Die Beine in der Luft

Wenn der Hund auf seinem Rücken schläft, zeigen die vier Beine in den Himmel, es wird allgemein gesagt, dass er "Beine in der Luft" schläft. Laut Wide Open Pets melden Hunde, die in dieser Position schlafen, eine Mischung aus Unterwerfung und Verletzlichkeit. Wenn alle vier Beine in den Himmel zeigen, sind sein Magen und seine Organe völlig freigelegt. Wenn dies die Lieblingsposition Ihres Hundes ist, ist er wahrscheinlich ein unabhängiges und eher sorgloses Temperament. Auf jeden Fall ist ein Hund, der mit allen Vieren in der Luft schläft, ein Hund, der sich 100% bequem und sicher fühlt.

Auf der Flanke

Die Position an der Flanke ist zweifellos die am weitesten verbreitete und am häufigsten beobachtete bei Hunden. NextGen Dog erklärt, dass diese Position häufiger von Hunden für Nickerchen benutzt wird, obwohl einige länger in diesen Positionen bleiben können. Die Position auf der Flanke bedeutet eine entspanntere Haltung als die eines in einen Ball gerollten Hundes; und zeigt auch, dass der Hund vollkommenes Vertrauen in seine Umgebung hat, da er seinen exponierten Bauch wieder verlässt. Hunde, die auf der Seite schlafen, sind normalerweise ruhige und sorglose Hunde, von denen die meisten enge Beziehungen zu ihren Familien haben. Wie die Holidog Times uns erzählt, "ist ein Hund, der auf der Seite schläft, ein glücklicher Hund. "

Der Frosch

Obwohl es sehr subjektiv ist, möchte ich sagen, dass diese Position definitiv die süßeste von allen ist. Wenn Ihr Hund mit entspannten Pfoten auf dem Bauch schläft und sein Kopf auf dem Boden liegt, soll er normalerweise in einem Frosch schlafen. Wenn du Dog Time glaubst, ist diese Position unter Welpen üblich, weil es ihnen erlaubt, hochzuspringen und sofort zu spielen. Wir schließen daraus, dass ein schlafender Hund in dieser Position grenzenlos und energiegeladen ist!

der unbewusste

Die Position des "Unbewussten" ist ähnlich der der "Pfoten in der Luft", mit dem Unterschied, dass das Unbewusste die Vorderbeine über die Brust und die Hinterbeine in die Luft gestreckt hat. Der Hund kann auf dem Rücken oder auf der Seite liegen. Dog Time erklärt, dass diese Position anzeigen kann, dass der Hund zu heiß ist. Weil die Schweißdrüsen des Hundes hauptsächlich auf Höhe der Pads liegen und an der Brust des Hundes die wenigsten Haare haben; Es ist die effizienteste Position zum Aktualisieren. Sei aber vorsichtig, wie Dog's Best Life erklärt, wenn dein Hund seine Pfoten während des Schlafens in dieser Position über seine Brust gelegt hat, kann es bedeuten, dass er nicht gestört werden möchte. Sei vorsichtig, wenn du ihn aufwecken willst.

Flacher Bauch

Die Position "flacher Bauch" ist der "aufgerollten" Position etwas ähnlich, mit dem Unterschied, dass der Hund sich nicht so eng gekuschelt hat. Es ist wahrscheinlich, dass der Hund in dieser Position keine sehr gute Schlafqualität hat. Laut Dog's Best Life kann der Hund in dieser Position nicht alle seine Muskeln entspannen und kann daher nicht in die Phase des REM-Schlafes eintreten. Hunde, die diese Position lieben, sind normalerweise weich und schüchtern - auch wenn einige von ihnen mehr auf der Seite der Abenteurer der Band stehen!

Gerollte Kugel

Wenn ein Hund mit seinen Pfoten unter seinem Körper und seinem Schwanz um seinen Körper gewickelt schläft, bis er seinen Kopf erreicht, soll er schlafen "in einen Ball gerollt" schlafen. Laut Dogs Best Life, ist dies eine Position, die es dem Hund erlaubt, seinen Bauch zu schützen und die Wärme zu teilen, wenn er in einer Gruppe schläft, also ist dies eine Position, die man häufig beobachtet Wölfe und wilde Eckzähne. Wenn Ihr Hund zu einem Ball gerollt schläft, bedeutet das wahrscheinlich, dass ihm kalt ist oder er versucht, sich vor etwas zu schützen, sei es aus der Umwelt oder von Menschen. Mach dir keine Sorgen, viele glückliche und unabhängige Hunde schlafen auch in dieser Position, weil es sehr bequem ist!

Aktuelles

neues bei;

Wie alles Anfing

Translater

Flag Counter

03.02.2013