die neuen Familien

leider geht die Zeit viel zu schnell vorbei und schon wieder ist es soweit,

dass die ersten leider schon ihr zu Hause verlassen und in eine neue Familie umziehen.

Diese Welpen waren wirklich Musterschüler, sie haben einiges gelernt,

aber man sollte bedenken, es sind immer noch Welpen, die noch einiges dazu lernen müssen.

Sie brauchen viel Geduld und Zuwendung, der eine etwas mehr ,der andere etwas weniger,

aber sie lernen schnell.

 

Unsere süße Maus "Emely" durfte heute (8.07.2020) als erste in eine neue Familie nach Tostedt umziehen. Sie ist ein sehr liebes Mädchen und schmust auch gerne, sie ist auch nicht so aufgedreht, kann zwar mal richtig zur Sache gehen beim spielen mit den Geschwistern, aber sie kann auch mal einfach nur Relaxen. Ich wünsche unserer lieben Emely alles gute im neuen Heim. Und dass Sie bald viele neue Freunde kennen lernt.

die ersten Fotos von Emely, vielen Dank an Familie Cohrs

wieder ist es so weit und die nächste darf in die weite Welt hinaus. Heute am 15.07.2020 durfte Elaine nach Luxemburg reisen und Ihre neue Heimat dort entdecken. Elaine ist eine durchaus liebe Hündin, die aber auch gerne ihre Grenzen ausreitzt , sie braucht eine gute Hand die sie führt und ihr ihre Grenzen zeigt.

Ich wünsche ihr alles gute für die Zukunft im neuen zu Hause.

auch hier die ersten Fotos von Easy (alias Elaine) ,

vielen Dank an Familie Heintzen!

Heute am 17.07.2020 dufte unsere erstgeborene , Enja ihr neues zu Hause in ...beziehen. Enja ist ein kleiner Quirl, dem  immer etwas einfällt , um ihre Geschwister zu ärgern. In den letzten Tagen würde sie ein wenig ruhiger , ob es damit zu tun hatte, dass schon 2 ihrer Geschwister weg waren,da sie gerne mit Elaine gespielt hatte? Aber von nun an hört sie auch mal auf ihren Namen, wenn zwar nicht oft , aber immer öfter ;-) . Enja  ist aber im großen und ganzen eine liebe Hündin und ich denke, sie wird sich sehr freuen neue Freunde kennen zu lernen, mit denen sie wieder unbeirrt spielen und toben kann. Alles gute, liebe Enja auf deinem neuen Lebensweg!

vielen herzlichen Dank an Familie Müller-Kern,

für die ersten Fotos im neuen zu Hause

heute ( 18.07.2020) war unsere vorletzte Hündin Eve an der Reihe, sie durfte Ihr neues Heim in Talheim beziehen .

Eve  ist mit sehr ans Herz gewachsen, sie ist eine  wirklich liebe Hündin, sie ist auch die einzige die super auf Zuruf gehört hat, selbst aus der hintersten Ecke, kam sie sofort. Oft kam  sie auch nur mal um zu schmusen. Natürlich war sie auch immer mitten im geschehen, wenn die Geschwister wieder etwas  am spielen und herum toben waren.

Rundherum eine sehr ausgeglichene liebe Hündin. Ich wünsche Eve ein wunderschönes Leben  in ihrer neuen Familie.

vielen herzlichen Dank an Famile Spät-Segura für die folgenden Fotos,

worüber ich mich sehr gefreut habe

Heute (06.08.2020) nun ist auch unser letztes Nesthäkchen unserem Nestchen entschüpft und hat Ihr neues zu Hause in der Schweiz (Cham) gefunden . Eileen unsere süße , ist ein aufgewecktes Mädchen, zwar manchmal etwas  eigensinnig , aber sehr wissbegierig. Neues ist erst einmal sehr ...., aber nach 5-10min. wird auch diese Hürde gemeistert. Alles in allem eine sehr süsse und aufmeksame Hündin, zwar am Anfang etwas scheu, aber wenn sie erst einmal aufgetaut ist, ist sie ein kleiner schelm, der alle Herzen höher schlagen lässt. Wir vermissen sie jetzt  schon. Alles Gute für dich liebe Eileen, wir hoffen, dass du alle in deinen Bann ziehst mit deinem Scharm.

hier sind auch  schon die ersten Fotos im neuen zu Hause

vielen Dank an Familie Koglin für die schönen Fotos!

Aktuelles

Translater

Flag Counter

03.02.2013